Startseite
SUCHE:
Twitter RSS-Feed
  •  
    Gefällt mich
    Wandbilder Berlin
    Sie waren Nachbarn
    Berlin am Sonntag
    Gruß aus Berlin
    Buddy-Fans
    Faires Web
    Moabit.net
  • Herbst

    Über Nacht kamen die Wolken
    Und ich habs nicht mal gemerkt
    Schon sind am ersten Straßenbaum
    Die ersten Blätter verfärbt

    Ich will immer soviel erleben
    Und verschlafe doch nur die Zeit
    Und kaum, dass ich einmal nicht müde bin
    Ist der Sommer schon wieder vorbei

    Über Nacht kamen die Vögel
    Und bildeten einen Verein
    Der verzieht sich bald ans Mittelmeer
    Und lässt uns im Regen allein
    Ich will immer so gern berauscht sein
    Und werde doch immer nur breit
    Und kaum, dass ich einmal nüchtern bin
    Ist der Sommer schon wieder vorbei

    Über Nacht kam die Erinnerung
    An längst vergangenes Glück
    Und voller Wehmut stell ich mir
    Die Uhr eine Stunde zurück
    Ich will dich so gerne vergessen
    Und bin dazu doch nicht bereit
    Und kaum, dass ich dich einmal wiederseh
    Ist der Sommer schon wieder vorbei

    Element of Crime: Über Nacht


    Artikel als PDF

    Von: Gastautor

    (19. Oktober 2007)

    Ähnliche Artikel:

    Stichworte:



    KOMMENTARE:







  • Berlin-Street-Taxi

    Berlin-Street-App

  • #ESC2015 Habe gerade gelesen, Schweden Gewinnersong heißt "Herpes". Ist aber doch nur "Heroes".

  • Es geschah in Berlin am 24.05.

  • 1944 Das Virchow-Krankenhaus wird von etwa 50 Fliegerbomben getroffen.
  • 1949 In Bonn wird das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verkündet. West-Berlin wird unter Maßgabe alliierter Vorbehalte zu einem Bundesland.
  • 1950 In der Wuhlheide in Köpenick wird für die sozialistische Kinderorganisation "Junge Pioniere" die "Pionierrepublik Ernst Thälmann" (heute FEZ) eröffnet, in der später der Pionierpalast dazu kam.
  • 1998 Der ehem. Schlesische Bahnhof in Friedrichshain wird von Hauptbahnhof in Ostbahnhof umbenannt.
  • 2001 Ein einmotoriges Sportflugzeug stürzt beim Landeanflug auf den Flughafen Tempelhof in einen Hinterhof an der Karl-Marx-Straße und geht in Flammen auf. Beide Insassen sterben. Bewohner kommen nicht zu Schaden.